Gute Kinderbetreuung in Dohna

Gute Kinderbetreuung ist nicht einfach zu organisieren. Seit 2009 kämpfe ich um eine bessere Betreuung der Kinder in den Dohnaer Kitas. Die kann ich zwar anweisen, ohne den Stadtrat hinter mir, müsste ich mir vorhalten lassen, ungerechtfertigt Gelder zu verschwenden. Das vermeintliche Zauberwort heisst „erforderlicher“ Personalschlüssel.

Nun hat selbst der Freistaat Sachsen erkannt, dass der Schlüssel zur Personalberechnung aus 1998 nicht ausreichend ist und das entsprechende Gesetz angepasst. Leider in kleinen Schritten bis Herbst 2018. Der Stadtrat in Dohna hat bereits seit 2009 einen erhöhten Schlüssel festgelegt, allerdings immer nur befristet für ein oder zwei Jahre. In der Sitzung am letzten Mittwoch hat er letzlich den seit 2009 gültigen, erhöhten Schlüssel bestätigt und die Anpassung an den gesetzlichen Schlüssel deutlich vorgezogen. Dafür danke ich sehr herzlich und hoffe, dass damit die Diskussion um die Qualität der Arbeit am Kind beendet ist und wir gemeinsam mit dem Bewusstsein voran gehen, das Beste für unsere Kinder zu tun, ohne die Kosten aus den Augen zu verlieren.

Ihr Dr. Ralf Müller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .