Nebeneinkünfte 2015

Wie schon 2009 begonnen, berichte ich regelmäßig, welche Nebeneinkünfte ich erziele und wie ich sie verwende. Ein öffentliches Amt verlangt auch eine gewisse Transparenz …

2015 habe ich Entschädigungen für meine ehrenamtlichen Tätigkeiten erzielt aus:
– Mitgliedschaft im Kreistag Landkreis Sächsische Schweiz – Osterzgebirge (2 500 €/a)
– Finanzausschussmitglied Unfallkasse Sachsen (186 €/a)
– Mitglied im ENSO Gebietsbeirat (105 €/a)
– Verbandsvorsitzender im Zweckverband Wasserversorgung (2 500 €/a)

Ich habe Gelder gespendet an verschiedene Vereine und Organisationen, z.B. 600 EUR an Chemie Dohna (Fanwand, Bus), die CDU (2500 €), die Deutsche Sporthilfe (36 €/a), Zuckerstachel e.V, Feuerwehrfördervereine und weitere folgen.

Weiterhin bin ich in den folgenden Organisationen Mitglied ohne Entschädigungen
– Kommunaler Arbeitgeberverband KAV
– Netzwerk Ärzte für Sachsen
– Sächs. Städte und Gemeinetag (SSG) – Europa- und Rechtsausschuss
– Kommunale Beteiligungsorganisation (KBO) Gesellschafter
– ErlebnisRegion Dresden, Sprecher
– Kommunale Informationsverarbeitung Sachsen (KISA)
– Ostdeutsche Kommunalversicherung (OKV)
– Kommunaler Schadensausgleich (KSA)
Privat bin ich in den folgenden Vereinen/Organisationen Mitglied und zahle ca. 1000 EUR /Jahr Beiträge:
Chemie Dohna (Volleyball), MSV Meusegast (Laufen, Duathlon), CDU SSOE, VDI, Gut Gamig, Feuerwehrverein Gorknitz, Blütenfestverein, Förderverein Pestalozzi Gymnasium, Sportverein Trebendorf (Tennis)

Ralf Müller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .