Neujahrsempfang 2015

Traditionell habe ich wieder zum Neujahrsempfang eingeladen. Wieder stand das Ehrenamt im Mittelpunkt. Ich hatte alle Vereine gebeten, mir Ihre Sponsoren zu nennen, ohne auf Summen oder Leistungen zu schauen. Über 160 verschiedene Namen von Personen oder Unternehmen wurden genannt, ich habe 80 eingeladen, 50 sind gekommen.

„Neujahrsempfang 2015“ weiterlesen

Neujahrsempfang 2015

Am 8.1.2015 findet um 18 Uhr der 7. Neujahrsempfang in Dohna statt. Gastgeber ist die DGH Group (Druckguss Dohna) auf der Müglitztalstraße.

Eingeladen sind die Sponsoren der Dohnaer Vereine. Gemeinsam mit dem Landrat werde ich wieder 2 Nachwuchssportpreise vergeben.

Ihr Dr. Ralf Müller

Neujahrsgruß

Vor uns liegen schwierige, aber auch interessante Aufgaben, die wir mit Optimismus angehen werden. Die Bürgermeisterwahl am 7.6.2015 ist nur eine davon.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen allen ein Gesundes und Gutes Neues Jahr.

Ihr Dr. Ralf Müller

Rückblick

Solide Finanzen, starke Wirtschaft, moderne Bildung

Dohna hat seit über 20 Jahren einen mehr als ausgeglichenen Haushalt. Die Gewerbesteuer ist seit Mitte der 90er Jahre konstant, die Grundsteuer seit der Zeit auf gleichem Niveau. Nachdem bis 2008 im Mittel jährlich eine Million EUR nicht investiert wurden, sei es aus einfacher Sparsamkeit oder weil beantragte Fördermittel nicht gewährt wurden, konnten seitdem knapp 4 Millionen EUR für die Stadt zukunftsweisend investiert werden.

„Rückblick“ weiterlesen

Sanierung der alten Fluorwerke geht voran

Der Bebauungsplan Weesensteiner Str. wurde einstimmig als Satzung beschlossen. Alle Einwendungen der beteiligten Behörden wurden eingearbeitet und abgewogen. Dohnaer Bürger hatten keine Einwendungen zum Bebauungsplan, der künftig Solaranlagen auf der oberen Halde und eine gewerbliche Nutzung erlaubt. Nach Genehmigung des Planes durch das Landratsamt (erwartet im 1. Quartal 2015)  muss noch ein städtebaulicher Vertrag mit dem Investor geschlossen werden, bis Baurecht herrscht.

„Sanierung der alten Fluorwerke geht voran“ weiterlesen

Stadtrat – Hobby oder gesetzliches Ehrenamt?

Lars Rehn ist für die Freien Wähler zur Stadtratswahl angetreten. Für ihn selbst wohl überraschend (oder auch nicht) wurde er gewählt. Nun war die erste Reaktion, dieses Amt nicht antreten zu wollen. Der Stadtrat folgte seinen Erklärungen (u.a. auch Kapitän der 1. Fussballmannschaft von Dohna bleiben zu wollen – statt Stadtrat) mehrheitlich nicht. Für mich verständlich.

„Stadtrat – Hobby oder gesetzliches Ehrenamt?“ weiterlesen

kein Haushalt für 2015?

Stadtrat vertagt Beschluss zum Haushalt 2015

Nachdem der Stadtrat zur Kenntnis genommen hat, dass Bürger und Abgabepflichtige der Stadt Dohna keine Einwendungen geltend gemacht haben, berichtete der Bürgermeister über die Erarbeitung des 2. Entwurfes.

Der Stadtrat hat in einer nichtöffentlichen Sitzung am 12.11.2014 den 1. Entwurf mit 55 Anträgen und Abstimmungen so geändert, dass ein Haushalt vorgelegt wurde, der keine genehmigungspflichtigen Teile enthält, keine Kreditaufnahmen, aber ein anspruchsvolles Investitionsprogramm zusammen mit einer langen Instandhaltungsliste, um den Stau der letzten 20 Jahre weiter abzubauen.

„kein Haushalt für 2015?“ weiterlesen